User Tools

Site Tools


wuppertal_24h_live_2008

Wuppertal 24 Stunden Live

http://www.w24live.de

http://www.w24live.de/de/beitrag_detailseite/index.html?tx_ttnews[tt_news]=6518

Wann? Freitag, 19. Sept., 15 Uhr bis Samstag, 20. Sept. 15 Uhr

Anmeldeschluss für Flyer: 14. Juli

Felder für die Anmeldung

alle Felder aus dem Formular http://www.w24live.de/de/veranstaltung_eintragen/index.html

Angemeldet am 13.7. um 16:36 von Nico

Name:Wuppertaler Linux Usergroup e.V.
Organisationsform:Verein
Ihre Anschrift:
Wuppertaler Linux Usergroup e.V.
co/ Jens Thomas
Völklinger Strasse 9
42285 Wuppertal
Internet:http://wuplug.org
Ansprechpartner:Nico Heßler
Telefon:0202/2748173
Telefax:
Email:info@wuplug.org
Veranstaltungsbeschreibung:
Einstieg in den Umstieg oder wann benötigt man eine Kerze
um einen Computer zu bedienen.


Einstieg in den Umstieg. Wir wären nicht traurig, wenn dies
für manchen das Ergebnis unseres Angebots bei 24hlive wäre.
Der Sache der freien Software wäre aber auch gedient,
wenn ein Interessierter mit Hilfe unserer Informationen
zur Erkenntnis kommt, daß der Ausbruch aus dem Windows-Universum
derzeit für ihn nicht sinnvoll ist; denn nichts schadet einer
guten Sache mehr als Menschen, die damit unzufrieden sind.
Neben den Einsteigern möchten wir hier besonders die Computer-Nutzer
ansprechen, die sich vor einigen Jahren schon mal mit Linux
beschäftigten und entnervt das Handtuch warfen.
Zwischenzeitlich ist viel Neues entstanden und die Zeit reif
für einen zweiten Blick.

Die Wuppertaler Linux User Group, kurz WupLUG,
hat es sich zur Aufgabe gemacht, Interessierte aus dem Bergischen Raum
bei allen Fragen um Linux zu unterstützen.
Zweiwöchentlich werden in gemütlicher Runde alle (Über-)Lebensfragen
rund um das Masskotchen Tux am Stammtisch diskutiert.

Distribution? Desktop? Paket? Oder gar -horribile dictu- Window Manager?
Selbst scheinbar bekannte Begriffe stehen bei Linux auf den ersten Blick
in einem leicht anderen Zusammenhang, als bislang gewohnt.
Dennoch wird auch beim sich rasend fort entwickelnden Linux
nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
Die WupLUG wird dies bei "Wuppertal 24 h live" aufzeigen und
dem Interessierten viele Fragen beantworten:
Warum ist eine Alternative zum gängigen Betriebssystem sinnvoll?
Kann man Windows-Programme weiterverwenden?
Welche Programme stehen mir für meine Aufgabenstellungen
zur Verfügung und was können sie?
Verträgt sich Linux mit meiner digitalen (Spiegelreflex-)Kamera?
Warum betätigen sich Linuxer nicht als Zoologen für Ungeziefer,
wie Würmer, Viren und hölzerne Pferde?
Für den Schnellentschlossenen besteht auch die Möglichkeit
auf einem mitgebrachten Rechner mit unserer Hilfe
die Installation eines Linux-Systems vorzunehmen.
Und zu vorgerückter Stunde werden wir Kerzen-Geschichte
aus dem Veranstaltungstitel aufklären.
Art der Veranstaltung:
- Unternehmen öffnen sich
- Menschen in Bewegung
- Orte in Szene gesetzt
19.09.2008, Fr- Ja
Uhrzeit(en):18 - 24 Uhr
20.09.2008, Sa- Ja
Uhrzeit(en):0-2 Uhr?
Veranstaltungsort:
Wuppertaler Dart Center
Alter Markt 28
42275 Wuppertal
Anmeldung für Besucher:
- erforderlich
- nicht erforderlich
Falls ja, wo:
Die Veranstaltung ist:
- kostenlos
- kostenpflichtig
Kostenbeitrag:0 Euro

Aktionen

  • Axel & Siggi bereiten einen 3D Flightsimulator vor, der auf 3 Monitoren läuft
  • Wenn der Markus mit macht, würde ich (Jens) zusammen mit ihm die Asterisk-Telefonanlage vorführen
  • Nico Wii Stuff (Kerze)
  • Kurt bringt steuerbare LED Scheinwerfer mit
  • CaCert Zertifizierung

Dinge, die wir brauchen

  • Namensschilder (Jens & Nico)
  • Mehrfach Steckdosen
  • Netzwerkkabel

Helfer

  • Nico
  • Siggi (Vorbereitung)
  • Axel
  • Marc
  • Freddy
  • Arnim
  • Gerald
  • Arno
  • Matthias
  • Kurt
wuppertal_24h_live_2008.txt · Last modified: 2008/09/15 09:33 by ex